So sehen die Info-Briefe aus, die Dortmunderinnen und Dortmunder über 80 zugeschickt bekommen.
So sehen die Info-Briefe aus, die Dortmunderinnen und Dortmunder über 80 zugeschickt bekommen. © Oliver Volmerich
Coronavirus

Einladung zur Impfung: Das steht im Corona-Brief für Dortmunder Senioren

Post von der Stadt Dortmund bekommen rund 38.000 über 80-Jährige an diesem Samstag (23.1.). Es ist eine Einladung zur Corona-Impfung. Wir erklären, was im Brief steht.

Wir leben in einer schnelllebigen Zeit – erst recht in der Corona-Pandemie. Insofern war ein kleiner Fehler im Anschreiben von Oberbürgermeister Thomas Westphal, das in diesen Tagen alle über 80-Jährigen in Dortmund per Post zugeschickt bekommen, nicht zu vermeiden.

Minister lädt zur Impfung ein

Noch keine Hausbesuche

Hinweise zur Erreichbarkeit

Über den Autor
Redakteur
Oliver Volmerich, Jahrgang 1966, Ur-Dortmunder, Bergmannssohn, Diplom-Journalist, Buchautor und seit 1994 Redakteur in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten. Hier kümmert er sich vor allem um Kommunalpolitik, Stadtplanung, Stadtgeschichte und vieles andere, was die Stadt bewegt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.