Die Dortmunder Filiale des Elektronikhändlers Conrad schließt. Nun steht auch der Zeitpunkt der Schließung fest. © Lukas Wittland (Archiv)
Filiale auf dem oberen Westenhellweg

Elektrohändler Conrad schließt – jetzt ist auch klar, wann

Die Schließung des Elektrohändlers Conrad steht schon länger fest. Den Termin hatte das Unternehmen zuletzt aber verschoben. Nun steht fest, wann Conrad seine Dortmunder Filiale schließt.

Dass der Elektronikhändler Conrad seine Filiale auf dem oberen Westenhellweg schließen wird, hatte das Unternehmen schon vor einiger Zeit bekannt gegeben. Unklar war jedoch, wann Conrad für immer dicht machen wird.

Nun steht auch der Zeitpunkt der Schließung fest. Am 18. Dezember wird die Filiale endgültig schließen. Das ist auf einem Plakat an der Filiale zu sehen.

Ursprünglich hatte Conrad angekündigt, die Filiale schon Ende November zu schließen, später dann die Schließung auf Mitte Dezember verschoben, ohne ein konkretes Datum zu nennen.

Am 18.12. schließt Conrad seine Filiale auf dem oberen Westenhellweg.
Am 18.12. schließt Conrad seine Filiale auf dem oberen Westenhellweg. © Lukas Wittland © Lukas Wittland

Grund für die Schließung sind laut dem Unternehmen „standortbedingte Besonderheiten“. Das Unternehmen mit Sitz in Bayern will sich stärker auf den Online-Handel konzentrieren.

Nachfolge ungewiss

Mit der Schließung Conrads verliert der obere Westenhellweg einen der Läden, der noch regelmäßig Passanten in die Straße lockte.

Der Einschätzung von Immobilien-Experten zufolge, wird es schwierig, einen Nachfolger zu finden, der sich in der Conrad-Filiale niederlässt. Aktuell sei das aufgrund der Größe und Lage der Filiale schwierig.

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.