Elvis nimmt an einem Hunderennen teil

Nordost-Geschichten

Elvis ist unser Redaktionshund, und er hat ein aufregendes Leben. Jetzt steht ihm nicht nur eine Rheinkreuzfahrt bevor, sondern auch noch ein Hunderennen beim Hundesportverein Eving.

Eving

, 03.10.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Elvis ist nicht nur ein Kampfschmuser, wie der Schriftzug auf seinem Brustgeschirr beweist, er nimmt demnächst auch an einem Hunderennen teil

Elvis ist nicht nur ein Kampfschmuser, wie der Schriftzug auf seinem Brustgeschirr beweist, er nimmt demnächst auch an einem Hunderennen teil. © Archiv

Liebe Leserinnen und Leser,

kennen Sie eigentlich unseren Redaktionshund Elvis? Wir hatten ihn im vergangenen Jahr in einem Büro-Tiere-Artikel vorgestellt. Er gehört unserer Korrekturleserin Gisela Weiler aus Eving. Nun steht dem kleinen Kerlchen Großes bevor: Am 10. Oktober (Samstag) nimmt er an einem Hunderennen beim Hundesportverein Eving an der Osterfeldstraße 94 teil.

Die Hunde laufen einzeln in je zwei Durchläufen eine 50 Meter lange abgesteckte Strecke. Die schnellste Zeit wird gewertet. Motivation sind Orden und Ehre.

Ich weiß nicht, ob Elvis jetzt schon nervös ist. Wir Mitarbeiter der Stadtredaktion Dortmund sind es auf jeden Fall und drücken Elvis schon jetzt alle Daumen. Vorher jedoch geht unser Lieblingshund noch auf eine Rheinkreuzfahrt. Ein ganz schön aufregendes Leben hat der Gute, finde ich.

Machen Sie sich ein schönes Wochenende! Bis Samstag!

Andreas Schröter

Andreas Schröter © privat

Schlagworte:

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Abend bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt