Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Envio: "Keine systematischen Verunreinigungen"

PCB-Skandal

DORTMUND Allen nachgewiesenen PCB-Belastungen zum Trotz, wäscht die Geschäftsführung von Envio weiter ihre Hände in Unschuld.

von Von Oliver Volmerich

, 01.07.2010 / Lesedauer: 2 min
Envio: "Keine systematischen Verunreinigungen"

Die Zentrale der Trafo-Entsorger-Firma Envio in Dortmund.

Was Envio auch verschweigt: Dummerweise befinden sich die "sauberen Bleche" in einer PCB-belasteten Halle auf dem Envio-Gelände. 

Lesen Sie jetzt