Es bleibt nur die Flucht in die Schönheit

Themen der Sonntagszeitung

Die ehemalige OP-Schwester Karla Schefter ist 75 Jahre alt und hat in Afghanistan das Chak-E-Wardak-Hospital mit aufgebaut. Dort hat sie die schönen wie auch die schwierigen Seiten des Landes kennengelernt.

Dortmund/ Lünen/ Schwerte

27.01.2018, 18:52 Uhr / Lesedauer: 2 min
Es bleibt nur die Flucht in die Schönheit

Karla Schefter hat für ihre Arbeit unter anderem das Bundesverdienstkreuz und den afghanischen Malalai-Orden erhalten. © Schaper

Ausgezeichnetes Engagement:

Karla Schefter ist 75 Jahre alt. Die ehemalige OP-Schwester hat in Afghanistan das Chak-E-Wardak-Hospital mit aufgebaut. Sie verbringt viel Zeit dort und hat die schönen wie auch die schwierigen Seiten des Landes kennengelernt.

Andere Perspektiven:

Theaterpädagogen werden für Kultureinrichtungen immer unentbehrlicher, denn sie generieren einen wichtigen Teil des Publikums: Kinder und Jugendliche. Dabei geht es weniger darum, Theater zu erklären, als darum, es neu und anders sehen zu lernen. Erika Schmidt-Sulaimon ist seit 2005 am Kinder- und Jugendtheater (KJT) – und hat ihre Trickkiste geöffnet..

Eine Reportage in Bildern:

Der Geigenmeister und seine Schüler: Seit 36 Jahren ist Geigenbaumeister Volker Bley die Anlaufstelle für Star- und Hobbymusiker. Nun reicht er seine Fackel weiter. Und Sohn Jonathan hat alles, um diese stolz zu tragen. Volontär Tim Vinnbruch hat den Geigenmeister in seiner Werkstatt besucht – und alles mit der Kamera festgehalten.

Vier Wochen kostenlos - hier die eZeitung testen

Haben Sie schon einen Account? Hier kommen Sie zum ePaper.


Täter in Weiß:

Die Beziehung zwischen Patient und Arzt ist eine besondere, ein Vertrauensverhältnis. Umso mehr erregen Fälle Aufsehen, bei denen Mediziner dieses Vertrauen missbraucht haben. Gerade in jüngerer Zeit gerieten einige davon in die Schlagzeilen. Häufen sich die Fälle?

Im Sonntagsgespräch:

Der Tourismuskonzern Tui investiert in den Ausbau der Hotelketten und erweitert die Kreuzfahrtflotten. Das schlägt in der Bilanz positiv zu Buche. Der Vorstandsvorsitzende von Europas größtem Tourismuskonzern Tui, Friedrich „Fritz“ Joussen, erwartet dieses Jahr so viele Buchungen wie nie zuvor, wie er im Interview verrät.

Die fragwürdige Rolle des Westens:

Die Türkei führt derzeit eine Offensive gegen die Kurdenmiliz YPG, die wiederum mit der US-geführten Koalition in Syrien verbündet ist. Die YPG ist der Ableger einer Gruppe, die auch in der Europäischen Union auf der Terrorliste steht. Westliche Staaten spielen nach Überzeugung der Türkei seit Langem ein falsches Spiel in Nordsyrien.

Auf zu neuen Horizonten:

Deutschlands nächster Mann im All arbeitet hart, um sich auf seine zweite ISS-Mission vorzubereiten. Als erster Deutscher darf Alexander Gerst die Raumstation sogar kommandieren. Einblick in das harte Training für die Rückkehr ins All.

BVB gegen Freiburg:

Alles zum Heimspiel von Borussia Dortmund gibt es auf zwei BVB-Seiten – inklusive Spielbericht, Reaktionen, Kommentar und die besten Spielszenen in Bildern. Außerdem: So hat sich der FC Schalke 04 beim VfB Stuttgart geschlagen.

Exklusiv:

Thomas Hermanns, Gründer des Quatsch Comedy Clubs, findet Boybands klasse. So klasse, dass er ihnen eine Revue gewidmet hat. Wir verlosen exklusiv einen Bühnenauftritt bei „Boybands Forever“ in Dortmund.

Im Magazin:

Es brabbelt, säuselt und faucht: Ob Diesel, Benziner, Hybrid oder Elektro - jeder Motor erzeugt einen eigenen Klang. Manche klingen leise, manche basslastig und andere wiederum nur laut und nervig. Wie bekommen Autohersteller einen guten Sound hin – und wie lässt er sich nachträglich aufpeppen?

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Spuck-Attacke und Genital-Tritte

Haftbefehl für Somalier mit 5 Identitäten - Bekommt der Randalierer fünffach Sozialleistungen?