Eurowings fliegt von Dortmund aus bald zu beliebter griechischer Insel

Airport Dortmund

Sechs neue Reiseziele ab dem Dortmunder Flughafen hat Eurowings bereits vor ein paar Tagen verkündet. Nun ist ein weiterer Urlaubsort hinzugekommen. Es geht auf eine griechische Insel.

Dortmund

, 22.04.2021, 08:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ab dem Sommer ist es nun auch möglich, mit Eurowings von Dortmund nach Rhodos zu fliegen.

Ab dem Sommer ist es nun auch möglich, mit Eurowings von Dortmund nach Rhodos zu fliegen. © Hans Blossey

Erst vor wenigen Tagen ist bekanntgeworden, dass Eurowings am Dortmunder Flughafen ein zweites Flugzeug stationiert und somit künftig sechs neue Ziele ansteuert. In einer Pressemitteilung hat der Airport nun bekanntgegeben, dass ein weiteres Ziel ab dem Sommer angeflogen wird.

Ab sofort ist es möglich, auch Flüge auf die beliebte griechische Insel Rhodos zu buchen. Ab dem 2. Juli heben die Flieger dann immer montagsmittags und freitagsmorgens ab.

Jetzt lesen

Auf der Insel herrsche mediterranes Klima, weshalb Badeurlaub dort sowohl in der Haupt- als auch in der Nebensaison möglich sei, heißt es in der Mitteilung. Die Insel sei eine der sonnenreichsten Regionen Europas und verfüge über feine Sandstrände – aber auch über massive Berge und Wälder. „Auch Weinkenner, Surfer und Geschichtsinteressierte werden die Insel mögen.“

Insgesamt nun sieben neue Ziele

Rhodos gesellt sich zu den sechs bereits bekanntgegeben Zielen von Eurowings, die ab Sommer neu von Dortmund aus angeflogen werden: Bereits einen Monat früher, also ab Juni, starten Flüge auch nach Alicante, Kavala, Malaga, Heraklion, Neapel und Catania. München, Split und Mallorca stehen bereits auf dem Flugplan.

Schlagworte:

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt