Experte warnt: Drei gefährliche Fehler im Umgang mit Rauchmeldern

rnTipps zum Brandschutz

Einmal angebracht, nimmt man sie kaum noch wahr - Rauchmelder. Ignorieren darf man sie aber nicht, warnt die Feuerwehr Dortmund: Diese Fehler im Umgang mit Rauchmeldern sollte man vermeiden.

Dortmund

, 13.11.2020, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

95 Prozent der Brandtoten sterben laut Feuerwehr Dortmund an den Folgen einer Rauchvergiftung. Diese Zahl macht schnell klar, wie wichtig Rauchmelder sind. Wir haben Oliver Körner von der Dortmunder Feuerwehr gefragt, welche Fehler man beim Anbringen und der Wartung unbedingt vermeiden sollte.

1. Fehler: Den Rauchmelder zu nah an der Wand platzieren

„Mindestens 50 Zentimeter von der Wand weg, am besten in der Mitte des Raums“, platziert man Rauchmelder am besten. Brandrauch steige nicht senkrecht nach oben, in die Zimmerecken komme „viel, viel zu spät Brandrauch hin“, so Oliver Körner. Auch wichtig: Der Rauchmelder muss an der Decke angebracht werden, darf nicht etwa auf einen hohen Schrank gelegt werden.

2. Fehler: Den Rauchmelder verdrecken lassen

Ist der Zugang zur Messkammer, die auf den Rauch anschlägt, von Staub oder Spinnweben verschlossen, kann der Rauchmelder bei einem Brand keinen Alarm schlagen. „Am besten beim Großreinemachen mit dem Staubwedel auch über die Rauchmelder fahren“, so Körner.

3. Fehler: Die Batterien nicht überprüfen

Normalerweise meldet sich ein Rauchmelder, wenn die Batterie zur Neige geht. „Aber das muss man ja nicht hören. Vielleicht war man zwei Wochen im Urlaub und hat das Piepsen deshalb nicht gehört“, gibt er ein Beispiel. Daher sollte man regelmäßig den Knopf am Rauchmelder drücken, um zu testen, ob er noch funktioniert.

Tipps der Feuerwehr

Rauchmelder - wo kaufen und wie anbringen?

  • Auf ihrer Internetseite gibt die Feuerwehr Dortmund Tipps, worauf beim Kauf und der Montage von Rauchmeldern zu achten ist. Ganz entscheidend: Die Geräte müssen die Kennzeichnung DIN EN 14 604 haben. Auch die Funktionsweise der Geräte und die Vorgaben, wie viele Rauchmelder man in einer Wohnung benötigt, werden erklärt.
  • Weitere Infos gibt es online auf der Seite Rauchmelder retten Leben.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt