Freitag der 13. ist für die Feuerwehr der „Tag der Rauchmelder“, an dem sie auf die Bedeutung der kleinen Geräte und den richtigen Umgang mit ihnen hinweist. © picture alliance / dpa
Tipps zum Brandschutz

Experte warnt: Drei gefährliche Fehler im Umgang mit Rauchmeldern

Einmal angebracht, nimmt man sie kaum noch wahr - Rauchmelder. Ignorieren darf man sie aber nicht, warnt die Feuerwehr Dortmund: Diese Fehler im Umgang mit Rauchmeldern sollte man vermeiden.

95 Prozent der Brandtoten sterben laut Feuerwehr Dortmund an den Folgen einer Rauchvergiftung. Diese Zahl macht schnell klar, wie wichtig Rauchmelder sind. Wir haben Oliver Körner von der Dortmunder Feuerwehr gefragt, welche Fehler man beim Anbringen und der Wartung unbedingt vermeiden sollte.

1. Fehler: Den Rauchmelder zu nah an der Wand platzieren

2. Fehler: Den Rauchmelder verdrecken lassen

3. Fehler: Die Batterien nicht überprüfen

Rauchmelder – wo kaufen und wie anbringen?

Über die Autorin
Redakteurin
1983 im Münsterland geboren, seit 2010 im Ruhrpott zuhause und für die Ruhr Nachrichten unterwegs. Ich liebe es, mit Menschen ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen und vor allem: zuzuhören.
Zur Autorenseite
Jessica Will

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.