Falsche Öffnungszeiten für Schwimmbäder? Betreiber warnt vor Google-Angaben

Freier Mitarbeiter
Wer sich im Freibad abkühlen möchte, sollte sich nicht auf die Google-Öffnungszeiten verlassen.
Wer sich im Freibad abkühlen möchte, sollte sich nicht auf die Google-Öffnungszeiten verlassen, warnen Sportwelt Dortmund-Geschäftsführer Rolf Makowka sowie andere Schwimmbad-Betreiber. © Menne/Beushausen
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Fallzahlen am Mittwoch Corona: Zwei weitere Todesfälle in Dortmund

Virusinfektion Neue Warnstufe bei Affenpocken – Stadtsprecherin erläutert Folgen für Dortmund

Nach Vorfall im Mai Wieder Kämpfer aus rechtsextremem Umfeld bei Kampfsport-Event

Google übernimmt veraltete Geschäftszeiten vom letzten Jahr

Nutzer geben falsche Öffnungszeiten bei Google an

„Bei spontanen Änderungen kann man sich nicht auf Google verlassen“

Gestaltung der Öffnungszeiten unterliegt verschiedenen Faktoren