Dr. Frank Renken ist Leiter des Dortmunder Gesundheitsamts. Er befürchtet, dass Weihnachten und Silvester die Corona-Zahlen in Dortmund in die Höhe getrieben haben.
Dr. Frank Renken ist Leiter des Dortmunder Gesundheitsamts. Er befürchtet, dass Weihnachten und Silvester die Corona-Zahlen in Dortmund in die Höhe getrieben haben. © Stephan Schütze
Corona-Variante

Fast nur noch Omikron in Dortmund – „Warum noch sequenzieren?“

Wann übernimmt die Omikron-Variante komplett das Corona-Infektionsgeschehen in Dortmund? Laut Stadt ist es schon so weit. Etwas Gewohntes könnte deshalb bald überflüssig werden.

Es ist erst wenige Wochen her, da gab es in Dortmund den ersten offiziell bestätigten Omikron-Fall. Bis zum 8. Dezember hatte die Delta-Variante auch hier das Corona-Infektionsgeschehen dominiert. Doch die Lage hat sich innerhalb eines Monats komplett gedreht.

Zehn Tage bis zum Omikron-Nachweis

Was hilft das noch beim Eindämmen der Variante?

R-Wert über 1 – „Mitten in einem exponentiellen Wachstum“

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite
Björn Althoff

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.