Fest mit besonderem Akzent

03.07.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Lütgendortmund 90 Jahre alt wird der Sozialverband Deutschland in diesem Jahr. Dieser Geburtstag wird auch bei der Ortsgruppe Lütgen-dortmund im Rahmen des diesjährigen Sommerfestes, das am Samstag (7.7.) am und im «Clubhaus Hellweg», Limbecker Straße 70, ab 15 Uhr stattfindet, gefeiert. Für Musik und Unterhaltung sorgen der Alpin Sound NRW und der Musikexpress Michael Meyer. Schirmherr der Veranstaltung ist Oberbürgermeister Dr. Gerhard Langemeyer.

Doch zuvor wird an die Geschichte des Sozialverbands erinnert. In einer kleinen Festansprache wird Wolfgang Evers, der 1. Vorsitzende des SoVD Lütgendortmund, die Anfänge des Sozialverbands, der als Reichsbund nach dem 1. Weltkrieg gegründet wurde, Revue passieren lassen.

Hatten die Gründungsväter noch die Millionen Menschen im Auge, die im Krieg ihre Gesundheit und körperliche Unversehrtheit eingebüßt hatten, so haben sich die Aufgaben des Sozialverbandes in den vergangenen neun Jahrzehnten gewandelt. Heute stehen Rechtsberatung und Rechtsvertretung im Mittelpunkt der Arbeit des Sozialverbandes.

Der Sozialverband Lütgendortmund trifft sich an jedem dritten Dienstag im Monat um 18 Uhr im Hotel Specht, Limbecker Straße. Die Frauengruppe trifft sich an jedem dritten Donnerstag im Monat um 15 Uhr im Hotel Specht.

Lesen Sie jetzt