Der Leiter des städtischen Gesundheitsamtes, Dr. Frank Renken, im Chat der Stadt Dortmund. © Pietsch
Chat mit Stadt-Experten

Findet vor der Impfung ein Corona-Test statt? Was die Dortmunder wissen wollten

Der Impfstart im Dortmunder Impfzentrum ist mangels Impfstoff auf den 8. Februar verschoben. Doch in einem Live-Chat beantworteten Experten der Stadt schon jetzt Fragen von Bürgern.

Am Ende stand ein eindringlicher Appell. Die Impfung sei die große Chance, die Corona-Pandemie in den Griff zu bekommen und die jetzt geltenden Einschränkungen für alle Bürger zurückzufahren, erklärte Dr. Frank Renken als Leiter des städtischen Gesundheitsamtes.

Verschobener Start im Impfzentrum

Über den Autor
Redakteur
Oliver Volmerich, Jahrgang 1966, Ur-Dortmunder, Bergmannssohn, Diplom-Journalist, Buchautor und seit 1994 Redakteur in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten. Hier kümmert er sich vor allem um Kommunalpolitik, Stadtplanung, Stadtgeschichte und vieles andere, was die Stadt bewegt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.