Die Moderatorin Valerie leitete das Event „SpeedDating XXL" am Dienstag (31.8.) in Dortmund. © Charlotte Schuster
Singles in Dortmund

Flirten in Pandemie-Zeiten? Dortmunder entdecken Speed Dating für sich

12 Dates an einem Abend - und das im Schnelldurchlauf: Singles aus Dortmund haben jetzt bei einem Speed-Dating-Event die große Liebe gesucht. Doch was macht den Reiz daran für sie aus?

Singles zwischen 20 und 35 Jahre hatten am Dienstag (31.8.) die Möglichkeit, ihr perfektes Match im Schnelldurchlauf kennenzulernen. Speed Dating in diesem Alter – das mag sich für viele befremdlich anhören. Schließlich haben junge Leute doch viele Optionen, eine Partnerin oder einen Partner kennenzulernen. Oder nicht?

„Durch Corona konnten wir ja jetzt lange niemanden kennenlernen“

„Das ist nicht mehr so wie bei unseren Eltern früher“

„Online-Dating würde ich nie machen“

Aus Neugier und Hoffnung auf eine Beziehung

„SpeedDating XXL“ – Weitere Veranstaltungen

Über die Autorin
Freier Mitarbeiter
Neben dem Journalistik-Studium unterstützt Charlotte Schuster die Redaktion in Werne. Im Sommer 2020 hat sie ein Praktikum bei den Ruhr Nachrichten absolviert, welches ihr die schönen Seiten des Lokaljournalismus gezeigt hat.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.