Thomas Westphal (l.) und Andreas Hollstein wollen Oberbürgermeister von Dortmund werden. © Kevin Kindel (Montage)
Oberbürgermeister-Wahl

Forsa-Chef zur Stichwahl: Dortmund ist Symbol mit bundesweiter Strahlkraft

Die Dortmunder Grünen unterstützen CDU-Mann Andreas Hollstein bei der Oberbürgermeister-Stichwahl. Doch folgen ihre Wähler der Empfehlung? Ein Umfragen-Experte schätzt die Lage ein.

Bei der Oberbürgermeister-Wahl am 13. September haben rund 46.000 Dortmunder Daniela Schneckenburger, die Kandidatin der Grünen, gewählt. Für die Stichwahl hat das nicht gereicht, nun sind diese Stimmen vakant – genau wie zahlreiche weitere von Nichtwählern oder jenen, die andere Kandidaten gewählt haben.

AfD- und Linke-Wähler bildeten bei der Ratswahl 12 Prozent

Bundesweite Strahlkraft der Stichwahl

Über den Autor
Redakteur
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Zur Autorenseite
Kevin Kindel

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.