Sommerferien

Freier Eintritt in Zoo und Westfalenpark – so funktioniert es

Die Sommerferien sind gestartet, und in Dortmund haben Kinder und Jugendliche freien Eintritt in den Zoo und Westfalenpark. Dabei gibt es einige Dinge zu beachten.
Im Dortmunder Zoo gibt es für Kinder und Jugendliche einiges zu entdecken.
Im Dortmunder Zoo gibt es für Kinder und Jugendliche einiges zu entdecken. © Stephan Schütze

Ab sofort bis einschließlich zum 9.8. können Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene den Dortmunder Zoo und Westfalenpark gratis besuchen.

Die Aktion gilt für Kinder bis 18 Jahre sowie junge Erwachsene bis 27 Jahre, die sich in einer Ausbildung, Schule, Studium, Bundesfreiwilligendienst, Freiwilligem Sozialen Jahr oder Freiwilligem Ökologischen Jahr befinden.

Bis 18 Jahre ist kein Nachweis notwendig. Junge Erwachsene benötigen einen Studierendenausweis oder eine formlose Ausbildungsbescheinigung. Im Westfalenpark ist der Eintritt nur über die mit Personal besetzten Eingänge an der Florianstraße und Ruhrallee möglich. Die Aktion gilt sowohl für Kinder und Jugendliche aus Dortmund als auch für jenen aus anderen Städten.

Kinderferienprogramm in Zoo und Westfalenpark

Im Dortmunder Zoo wird für Kinder ab 6 Jahren täglich von 10 bis 16 Uhr ein abwechslungsreiches Programm rund um die Tiere und den Zooalltag angeboten. Eine Anmeldung ist erforderlich. Im Westfalenpark findet vom 25.6. bis zum 17.7. der PSD Parksommer statt.

Jeweils von 13 bis 18 Uhr gibt es auf der Wiese Buschmühle ein wechselndes Programm von Bewegung, Kreativität, Theater und Artistik. Weitere Informationen gibt es unter www.dortmund.de/zoo und www.westfalenpark.de.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.