Bildergalerie

Führung zum Thema "Rhododendron" im Rombergpark

Der Dauerfrost der vergangen vier Wochen hat negative Folgen für die Pflanzenwelt. Vor allem einige Rhododendron-Arten leiden unter der anhaltenden Kälte.
07.04.2013
/
Bei der Führung mit Heribert Reif, dem Leiter des Botanischen Gartens Rombergpark, standen die Auswirkungen der Kälte auf den Rhododendron im Mittelpunkt.© Foto: Thilo Kortmann
Bei der Führung mit Heribert Reif, dem Leiter des Botanischen Gartens Rombergpark, standen die Auswirkungen der Kälte auf den Rhododendron im Mittelpunkt.© Foto: Thilo Kortmann
Reifs Führungen sind beliebt, weil es um mehr als reine Ausführungen zur Pflanzenkunde geht.© Foto: Thilo Kortmann
Reifs Führungen sind beliebt, weil es um mehr als reine Ausführungen zur Pflanzenkunde geht.© Foto: Thilo Kortmann
Mit seinem Gartenmesser schneidet Reif verkümmerte Knospen auf.© Foto: Thilo Kortmann
In diesem Jahr war in diesem Jahr war von der bunten Pracht der Rhododendren wenig zu sehen© Foto: Thilo Kortmann
Schlagworte