Fußball mit Herzblut: Turnier des BVB-Fanclubs Sonnenkönige in Kirchlinde steht Samstag an

rnMenschen mit Handicap

Es wird gerannt, gejubelt und geflucht. Der BVB-Fanclub Sonnenkönige veranstaltet am Samstag (7. 9.) sein 10. Turnier für Menschen mit Handycap. Und hier sind die Gründe für einen Besuch.

Kirchlinde

, 06.09.2019, 10:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Acht Mannschaften sind es insgesamt, die am Samstag (7. 9.) in der Sporthalle des Bert-Brecht-Gymnasiums in Kirchline, Sumbecks Holz 5, vor das runde Leder treten. Junge Sportlerinnen und Sportler aus Waltrop, Dortmund, Lünen Herdecke und aus Meppen, die eines eint - sie haben ein Handicap. Ein körperliches oder ein geistiges, was sie aber nicht davon abhält, Fußball zu spielen.

Der Organisator des Turniers ist der BVB-Fanclub Sonnenkönige 93. Zum zehnten Mal geht es um Pokale und Urkunden - und um ganz viel Spaß. Der soll bei allem sportlichen Ehrgeiz nämlich im Mittelpunkt stehen. „Die Spieler freuen sich immer schon auf das Turnier“, sagt Uwe Pleß, Präsident der Sonnenkönige, der seit einigen Jahren die Fanbeauftragten von Borussia Dortmund bei ihrer Arbeit mit Fans mit Behinderungen unterstützt.

Große Unterstützung von Borussia Dortmund

Aufgrund der engen Bindung zu Borussia Dortmund lässt sich der Verein auch nicht lumpen, was die Unterstützung des Turniers angeht. Tütenweise Fan-Utensilien werden am Sonntag nach Kirchlinde gekarrt und auch BVB-Legende Siggi Held, der als Fanbeauftragter des BVB durch die Lande reist, wird am Sonntag mit dabei sein. An seiner Seite Petra Stücker, die dienstälteste Fanbeauftragte der Dortmunder Borussia.

Fußball mit Herzblut: Turnier des BVB-Fanclubs Sonnenkönige in Kirchlinde steht Samstag an

In der Sporthalle Kirchlinde, die erst 2016 neu gebaut wurde, findet das Turnier statt. © Stephan Schütze

Unterstützung gibt es auch vom Fanprojekt, das das Turnier mit Bällen, Leibchen und weiteren wichtigen Dingen unterstützt, die zum Pöhlen dazugehören.

Im Mittelpunkt sollen aber die Mannschaften stehen, die ab 10 Uhr in der Sporthalle Kirchlinde in der Vorrunde vor den Ball treten. Gegen 15.15 Uhr steht dann das Endspiel auf dem Programm.

Der Gewinn geht an einen sozialen Zweck

Um den Teilnehmern und den hoffentlich zahlreichen Besuchern auch kulinarisch etwas bieten zu können, werden die Sonnenkönige den Grill und auch das Waffeleisen mit Spitzenkräften besetzen. Kalte Getränke gibt es natürlich auch. Für die Sonnenkönige ein ordentlicher organisatorischer Brocken. 20 Fanclubmitglieder packen mit an. Beim Aufbau, bei der Bewirtung und bei der Durchführung des sportlichen Wettkampfes.

Wobei hier besondere Regeln gelten – je nach Handicap der Spieler. Ist eine Mannschaft zu überlegen, spielt diese mit einem Spieler weniger weiter. Fair-Play eben. Gespielt wird über einmal 13 Minuten. „Wir werden auch beim Catering und den notwendigen Versicherungen durch Sponsoren unterstützt“, sagt Uwe Pleß. Und was passiert mit einem eventuell erwirtschafteten Gewinn? „Der wird dann einem sozialen Projekt gespendet“, sagt Pleß- Ehrensache beim BVB-Fanclub Sonnenkönige 93. Logisch, dass der Eintritt zum Turnier frei ist.

Sonnenkönig-Cub 2019

Infos und zeiten

  • Sporthalle Bert-Brecht-Gymnasium, Sumbecks Holz 5
  • Beginn 10 Uhr, Eintritt frei
  • Teilnehmende Mannschaften: Vituswerk Meppen, Ruhrpott Söldner 1, Caritas Hagen, Über den Teichen, Lebenshilfe Waltrop, Awo-Werkstätten Dortmund, Caritas Lünen, Ruhrpott Söldner 2.
  • Mit einem QR-Code können die Ergebnisse „Live“ verfolgt werden
  • Fußball mit Herzblut: Turnier des BVB-Fanclubs Sonnenkönige in Kirchlinde steht Samstag an

    © Bauerfeld

Lesen Sie jetzt