Fußgängerin in Dortmund-Mitte von Transporter erfasst – schwer verletzt

Unfall

Eine 21-Jährige ist am frühen Dienstagmorgen von einem Kleintransporter in Dortmund-Mitte erfasst und schwer verletzt worden. Der Fahrer hatte die Frau offenbar übersehen.

Mitte, Dortmund

11.08.2020, 12:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei einem Unfall am Dienstagmorgen (11.8.) im Bereich der Kleppingstraße/Viktoriastraße ist eine 21-jährige Fußgängerin von einem Kleintransporter erfasst und schwer verletzt worden. Das berichtet die Polizei.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge sei ein 50-jähriger Dortmunder mit seinem Kleintransporter auf der Kleppingstraße in Richtung Norden unterwegs gewesen. Von dort aus habe er links in die Viktoriastraße abbiegen wollen.

Transporter erfasst 21-Jährige

Dabei übersah er laut Polizei aus bislang ungeklärter Ursache offenbar die 21-Jährige aus Dortmund. Das Fahrzeug des 50-Jährigen habe die Frau erfasst. Sie ist bei dem Unfall schwer verletzt worden.

Ein Rettungswagen habe die junge Frau zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Kleintransporters sei unverletzt geblieben.

Schlagworte:

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - zwei Mal am Tag bestens informiert

Lesen Sie jetzt