Geschäftsleute sauer: „Die Wißstraße verkommt zur Bettelmeile!“

Freier Mitarbeiter
Bangen um ihr Kosmetik-Institut: Nicole und Alexander Handtke sagen, seit einigen Monaten gebe es eine starke Zunahme an Bettlern und Drogenabhängigen in der Wißstraße. © Michael Schuh
Lesezeit

„Es ist mittlerweile eine Katastrophe“

Lesen Sie jetzt

Zwangsversteigerungen platzen wegen zu großem Andrang: Dortmunder Ralf Schmidt übt Kritik

Sirenenalarm am Donnerstag in Dortmund: Eine Sache ist bei diesem Warntag anders

„Höllenhund“-Variante im Aufwind: Dortmunds Gesundheitsamt-Chef warnt vor neuer Coronawelle

Kot, Urin und Utensilien für
den Drogenkonsum

Trotz Corona: Kein Mundschutz und kaum Abstand

„Am nächsten Tag sind die Personen wieder hier“

Die Ruhe während des Lockdowns genutzt

Bei gutem Wetter werden Parks stärker frequentiert

Stadtgarten immer wieder eine Quelle für Beschwerden