Mehdi Rezai hat das persische Restaurant „Teheran“ in Dortmund eröffnet.
Mehdi Rezai hat das persische Restaurant "Teheran" in Dortmund eröffnet. © Joscha F. Westerkamp
Neueröffnung

Goldene Gläser, Teller aus Blech: Neues persisches Restaurant vereint 30 Küchen

Dortmunds Hohe Straße ist vor Restaurants kaum zu überblicken – doch mittendrin gibt es jetzt persische Küche. Und die sei in ihrer Art einmalig in ganz Dortmund, sagt der Inhaber.

In Dortmund gibt es Restaurants verschiedenster Länder – an der Hohen Straße jetzt auch eines mit persischer Küche. Inhaber Mehdi Rezai (36) ist vor elf Jahren aus dem Iran nach Deutschland gekommen, Erfahrungen habe er aber bereits in der Heimat gesammelt.

Überraschend schick

Viele vegetarische Bestellungen

Geschmackstest

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.