Veranstaltung

Gratis-Comic-Tag in Dortmund lockt mit Bubble Tea – und kostenlosen Comics

Ein Manga-Café unter freiem Himmel, Bubble Tea und dann auch noch gratis Comics: Die Stadt Dortmund lädt zum Gratis-Comic-Tag ein. Dabei wird es auch besondere Mangas mit Dortmunder Bezug geben.
Eine Vielzahl an Comics stehen beim Gratis-Comic-Tag kostenlos zur Auswahl. © Stadt Dortmund/Roland Gorecki

Comic-Fans aufgepasst: Die Stadt Dortmund verschenkt beim Gratis-Comic-Tag – nun ja, Comics. Am Samstag, den 14. Mai, lädt die Veranstaltung dazu ein, neue Comics kennenzulernen und sogar kostenlos mitzunehmen.

An der Stadt- und Landesbibliothek beziehungsweise am Comic-Schauraum können pro Person bis zu drei Hefte ausgesucht werden, aus einer Auswahl aus 35 unterschiedlichen Exemplaren von 19 Verlagen. Darunter gibt es unter anderem auch „Goofy“- und „Star Wars“-Hefte.

Im Studio B der Bibliothek können die Gratis-Hefte von 10 bis 15 Uhr abgeholt werden, im Comic-Schauraum von 10 bis 18 Uhr. Neben den Gratis-Comics wird es im Schauraum auch noch zwei Teile von kostenlosen Dortmund-Mangas geben.

Schmökern mit Bubble-Tea

Auf der Wiese vor der Bibliothek wird zudem ein Manga-Café unter freiem Himmel eingerichtet. Dort gibt es von 10 bis 15 Uhr einen Bubble-Tea-Stand und Gelegenheiten zum Sitzen und Schmökern.

Vor Ort wird auch die Mangaka, also die professionelle Manga-Zeichnerin, Alxexandra Völker sein. Sie hat den Manga „Dortmund Dungeon Trip“gezeichnet. Mehr Infos zum Gratis-Comic-Tag und welche Gratis-Hefte es geben wird, finden Sie unter www.gratiscomictag.de.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.