Die Feuerwehr war über zehn Stunden im Einsatz, um den Brand auf dem Hof einer Recyclingfirma im Hafen zu bekämpfen. © Feuerwehr Dortmund
Fotos und Video

Großbrand am Hafen: Die Polizei hat erste Hinweise auf Brandursache

Auf dem Hof einer Recyclingfirma am Dortmunder Hafen hat es in der Nacht zu Dienstag lichterloh gebrannt. Die Feuerwehr war bis mittags vor Ort. Deshalb war der Einsatz so kompliziert.

Der unverkennbare Brandgeruch liegt noch in der Luft. Der starke Wind an diesem Dienstagmittag (30.6.) hat ihn noch nicht aus dem Hafengebiet geweht.

Großbrand bei Recyclingfirma im Dortmunder Hafen

Mischmüll mit Batterien sorgte wohl für den Brand

Über 80 Feuerwehrleute im Einsatz

Feuer musste zunächst eingedämmt werden, damit nicht noch mehr in Brand gerät

Bis zum Mittag suchte die Feuerwehr nach weiteren Glutnestern

Über den Autor
Redakteur
Baujahr 1993, gebürtig aus Hamm. Nach dem Germanistik- und Geschichtsstudium in Düsseldorf und dem Volontariat bei Lensing Media in der Stadtredaktion Dortmund gelandet. Eine gesunde Portion Neugier und die Begeisterung zum Spiel mit Worten führten zum Journalismus.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.