Mit Autokorsos gegen Corona – das ist das Ziel einiger Demonstranten in Dortmund.
Mit Autokorsos gegen Corona – das ist das Ziel einiger Demonstranten in Dortmund. © Schaper
Meinung

Gut, dass ihr wieder demonstriert, ihr Querdenker!

Zum ersten Mal nach langer Pause gibt es in Dortmund wieder eine Querdenken-Demo. Unser Autor sagt: Gut so. Denn das führt uns vor Augen, was in dieser Gesellschaft falsch läuft.

Gibt‘s die immer noch? Hatten sich die Demos und Autokorsos nicht erledigt – in Dortmund und anderswo? War „Querdenken“ nicht verschwunden, nachdem die Corona-Zahlen gesunken waren, nachdem sich immer mehr Menschen zum Schutz gegen Covid hatten impfen lassen?

„Dreckspack gehört vor ein Tribunal“

Von Thema zu Thema, immer neue Attacken

Wenn die Medien durchzählen, lügen sie?

Was bleibt bei denen hängen, die das lesen?

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.