Hagen – Drei Monate nach dem Unwetter: „Wenn es regnet, denke ich an die Flut“

Redakteur
Das Haus von Dominik Fischer in Hagen ist nach dem Unwetter noch immer unbewohnbar.
Das Haus von Dominik Fischer in Hagen ist nach dem Unwetter noch immer unbewohnbar. © Lukas Wittland
Lesezeit