Hagener Straße: Ein Abschnitt wird am Sonntag voll gesperrt

Baustelle

Die Baustelle auf der Hagener Straße bleibt ein Dauerthema für Autofahrer. Jetzt wird am Sonntag ein Teil der Straße in beide Richtungen gesperrt. Das sorgt für einen Umweg.

Renninghausen

11.10.2019, 14:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hagener Straße: Ein Abschnitt wird am Sonntag voll gesperrt

Seit Anfang 2019 ist die Hagener Straße eine Baustelle. © Bauerfeld, Jörg

Die Arbeiten sollen einen Tag dauern: Wie die Stadt Dortmund am Freitag (11. Oktober) angekündigt hat, wird die Hagener Straße am Sonntag (13. Oktober) ab 5 Uhr gesperrt.

Betroffen ist der Abschnitt zwischen Gotthelfstraße und Zillestraße. Hier werde laut Tiefbauamtleiterin Sylvia Uehlendahl eine neue Asphaltdecke eingebaut. Die Sperrung dauert 24 Stunden.

Richtung Zoo fällt der kürzeste Weg weg

„Damit der Liefer- und Kundenverkehr für das angrenzende Gewerbegebiet unter der Woche gewährleistet werden kann, erfolgen diese Asphaltarbeiten am Sonntag unter Vollsperrung des genannten Bereiches“, heißt es in der Mitteilung.

Sprich: Wer beispielsweise von der Olpketalstraße in Richtung Zoo – oder anders herum – fahren will, muss den gut 1,5 Kilometer langen Umweg über Gotthelf- und Zillestraße nehmen.

Jetzt lesen

Wenn der Abschnitt am Montag (14.10.) ab 5 Uhr wieder geöffnet sein wird, sollen im Laufe der Woche restliche Arbeiten stattfinden, sodass der Bereich der Hagener Straße ab dem 21. Oktober „wieder für beide Fahrtrichtungen befahrbar sein wird und die Gewerbebetriebe wieder ohne Behinderungen angefahren werden können“.

Die Straßen- und Kanalarbeiten an der Hagener Straße laufen seit Januar 2019 und sollten ursprünglich Ende Oktober beendet sein. Im August hatte das Tiefbauamt erklärt, dass sich dieser Termin auf Anfang 2020 verschiebt.

Lesen Sie jetzt