Bildergalerie

Hallo Schule 2019

Die Fotos der Dortmunder i-Männchen 2019.
11.10.2019
/
Zur Einschulung haben die neuen Schülerinnen und Schüler an der Bach-Grundschule eine Willkommens-Schultüte geschenkt bekommen.© Schaper
Diese Treppen werden die 48 Kinder an der Berswordt-Europa-Schule in den nächsten vier Jahren noch oft rauf und runter rennen.© Stephan Schuetze
An der Brukterer-Grundschule lernen in der Klasse 1 a 17 Kinder zusammen, in der 1 b 16.© Rüdiger Barz
Bei diesem tollen Schulhof an der Dietrich-Boenhoeffer-Grundschule ist es kein Wunder, dass die Erstklässler so gerne in die Pause gehen.© Rüdiger Barz
Schon eine starke Gemeinschaft: Die Schülerinnen und Schüler der Eichwald-Grundschule haben viele neue Freunde gefunden.© Schaper
Die 36 Erstklässler besuchen seit Sommer „die Lern-Insel an der Emscher“ an der Emschertal-Grundschule.
Raus aus der Kita, rein in die Welt aus Buchstaben und Zahlen. Die Fichte-Grundschule begrüßt 60 Erstklässler.© Rüdiger Barz
Die Fine-Frau-Grundschule durfte in diesem Jahr 50 neue Kinder begrüßen.© Stephan Schuetze
Sie sitzen alle in einem Boot: 47 Mädchen und Jungen gehen seit August an die Freiligrath Grundschule.© Stephan Schuetze
Ganz gemäß des Schulnamens sollen die 45 Erstklässler friedlich miteinander leben und lernen.© Stephan Schuetze
Mathe, Deutsch, Sport und Pausen gehören seit Sommer für die 44 Erstklässler an der Friedrich-Ebert-Grundschule zum schönen Alltag.
Sie sind erst seit ein paar Wochen an der Funkeschule, aber haben schon viel gelernt. Für die 48 Schülerinnen und Schüler wird lesen und schreiben bald ein Klacks sein.© Stephan Schuetze
Für die 62 Erstklässler der Gildenschule haben sich die Lehrerinnen viele spannende Aktionen überlegt.© Stephan Schuetze
Die 23 Mädchen und Jungen der Grafen-Grundschule haben auch den Igel zum Fototermin mitgebracht.© Stephan Schuetze
Für 50 Schülerinnen und Schüler hieß es im August an der Brücherhof-Grundschule „Auf geht’s – eine spannende Zeit liegt vor Euch“.
Am Standort Sölderholz hat die 1 b der Lichtendorfer Grundschule ihren Klassenraum:
Jeden Morgen steuern die Kinder der 1 a ihren Klassenraum am Standort Lichtendorf an.
Wer hat welches Klassentier? Die 1 a der Hangeney-Grundschule hat den Tiger als Namensgeber. Bei der 1 b ist der Bär das Klassentier.© Stephan Schuetze
Diese Schülerinnen und Schüler besuchen den Teilstandort der Harkort-Grundschule in Hombruch.
Diese i-Männchen besuchen die Harkort-Grundschule am Teilstandort in Langeloh.
55 Kinder hatten im August ihren großen Tag an der Höchstener Grundschule. Die Aufregung hat sich inzwischen gelegt, und jetzt können die Erstklässler gemeinsam lernen und Spaß haben.
Zum Glück haben die Schüler der Hohwart Grundschule so einen großen Schulhof. Denn wenn sich die 77 Mädchen und Jungen zum ersten Gruppenfoto aufstellen, brauchen sie viel Platz.© Schaper
Für die Mädchen und Jungen an der Josef-Grundschule liegt die Kindergartenzeit schon ganz lange hinter ihnen und ein neues Kapitel hat begonnen.© Schaper
Im September hat die Kautsky-Grundschule ihr 50-jähriges Jubiläum gefeiert und die Erstklässler durften mitfeiern.© Rüdiger Barz
Das neue Leben an der Kerschensteiner-Grundschule ist für die 64 Erstklässler ein großes Abenteuer – nicht nur auf dem Schulhof.© Schaper
Sie sagen „Hallo Schule“ – die 25 Mädchen und Jungen gehen seit dem Sommer in die Ketteler-Grundschule.© © Schaper
Die Erstklässler der Kruckeler Grundschule können sich auf einen abwechslungsreichen Schulalltag freuen.
66 Schülerinnen und Schüler gehören seit Sommer zur Gemeinschaft der Lessing-Grundschule.© Stephan Schuetze
Die 43 Erstklässler schultern jeden Tag ihren Ranzen und machen sich auf den Weg zur Liebig-Grundschule im Herzen des Kreuzviertels. © Stephan Schuetze
Das „Wir“ wird an der Marienborn-Grundschule groß geschrieben. Zu dem „Wir“ gehören seit dem Sommer auch diese neuen Erstklässler.© Stephan Schuetze
Jeder Mensch ist einzigartig, wir nehmen ihn an. Das ist das Motto der Max-Wittmann-Schule. Auch die Mädchen und Jungen werden an der Förderschule fürs Leben lernen.© Rüdiger Barz
In ihrer kurzen Schulzeit haben die Erstklässler an der Ostenberg-Grundschule schon eifrig gelernt. Und in den Pausen haben sie erlebt, wie schön Gemeinschaft sein kann.
Die 55 Erstklässler an der Osterfeld-Grundschule verteilen sich auf die Klassen 1 a und 1 b.© © Schaper
Die Einschulung ist noch gar nicht so lange her – und doch haben sich die 76 Kinder schon gut eingelebt an der Peter-Vischer-Grundschule.© Stephan Schuetze
Miteinander – füreinander ist das Motto der Roncalli-Grundschule. Das gilt auch für die neuen Schülerinnen und Schüler.© Schaper
Dass sie in der Schule viel mehr lernen können als Lesen und Schreiben, haben die 45 i-Männchen der Schragmüller Grundschule bestimmt schon gemerkt.© Stephan Schuetze
Die Süßigkeiten aus den Schultüten der Erstklässler der Schubert-Grundschule sind wahrscheinlich schon aufgeschnuckert. Die Freude an der Schule hält hoffentlich noch lange an.
Die Siegfried-Drupp-Grundschule gehört zu den Europaschulen in NRW. Davon werden auch die 47 neuen Schülerinnen und Schüler profitieren.© Rüdiger Barz
Für das Gruppenfoto haben sie sich alle zusammengestellt. Aber gleich verteilen sich die 70 Neulinge der Steinbrink-Grundschule auf drei Klassen.© Rüdiger Barz
Für 44 Jungen und Mädchen hat seit dem Sommer an der Stift-Grundschule der Spaß des Lebens begonnen.
Die 67 Mädchen und Jungen werden die nächsten vier Jahre eine schöne Zeit an der Westhausen-Grundschule verbringen.© © Schaper
Die 56 Schülerinnen und Schüler der Widey-Grundschule sind schon bei der Zahl 7 angelangt.© Stephan Schuetze