Der Tod von George Floyd ist auch ein Thema in Dortmund. Unser Autor fordert einen Aufstand der Anständigen. © Grafik/Montage Martin Klose
Klare Kante

Hanau, Halle, Kassel, Minneapolis – Was kommt noch?

In Amerika stirbt George Floyd durch Polizisten. Rassismus waren auch die Motive in Hanau, Kassel und Halle. Unser Autor fragt: wo bleibt der Aufstand der Anständigen?

Unsere Welt ist in Aufruhr und droht aus den Fugen zu geraten. Angst war noch nie ein guter Ratgeber, aber die Entwicklung in den USA kann schon Angst machen. Doch eines ist bei uns anders: Hanau, Halle und Kassel waren perfide Versuche rechtsradikaler Verbrecher, unsere freiheitliche Demokratie zu erschüttern. Es waren Anschläge auf uns alle, die Völkerverständigung im Geiste von Humanität und Toleranz als überlebenswichtig für eine friedliche Welt halten.

Demokratie ist nicht selbstverständlich

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.