Hannibal-Mieterin Steffi G. (65) vor dem geräumten Hochhaus-Komplex. Sie habe ihre Wohnung geliebt, sagt sie.
Hannibal-Mieterin Steffi G. (65) vor dem geräumten Hochhaus-Komplex. Sie habe ihre Wohnung geliebt, sagt sie. © Stephan Schütze
Gerichtsprozess

Hannibal-Räumung: „Sie haben uns regelrecht rausgeworfen“

Am 6. Oktober entscheidet das Verwaltungsgericht, ob die Hannibal-Räumung 2017 rechtens war. Es geht auch um Schadensersatz. Steffi G. (65) erlebte die Räumung - und trauert der Wohnung nach.

Steffi G. hielt es zunächst für einen Scherz, als ihre Kinder riefen: „Mama, du wirst gleich evakuiert.“ Sie eilte ans Fenster ihrer Wohnung, weit oben im Hannibal-Hochhaus.

Schnelle Evakuierung, defekter Aufzug

Anstehender Prozess: Schadensersatz für Mieter?

Auch Tauben dringen in das Gebäude ein

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.