Hartnäckigkeit zahlte sich aus

02.11.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dorstfeld Da haben die Nachbarn nicht schlecht gestaunt: Margret Kajinowski aus Dorstfeld hatte gestern prominenten Besuch. Isabell Varell, Sängerin, Schauspielerin und WDR4-Moderatorin kam vorbei und überreichte der 66-Jährigen den Hauptgewinn eines Preisrätsels.

Margret Kajinowski wird vom 22. bis zum 25. Mai 2008 mit dem WDR4-Schlagerexpress auf die Zugspitze fahren. Und dafür hat sie nicht ein einfaches Sitzplatzticket bekommen, sondern eine Reservierung für ein ganzes Abteil, das heißt, sie kann noch fünf Verwandte oder Freunde einladen. Besucht wird sie in dem Abteil während der Fahrt von Schlager-sternen wie Bernd Clüver oder Andrea Jürgens und natürlich den Radio-Moderatoren. Zum Gesamt-Paket des Gewinns gehören drei Übernachtungen in einem Vier-Sterne-Hotel in Garmisch-Partenkirchen, eine Tour auf die Zugspitze und ein Bayerischer Abend. Auf dem Weg zum Gewinn hat sich für Margret Kajinowski Hartnäckigkeit ausgezahlt. Mit der Lösung des Radio-Rätsels auf den Lippen rief sie als eingefleischter WDR4-Fan über zehn Mal die Gewinnhotline an, bevor sie den ersehnten Rückruf bekam. hob

Lesen Sie jetzt