Bildergalerie

Hedda Venschröder als weiblicher Nikolaus

Hedda Venschröder (71) aus Westerfilde verkleidet sich als Nikolaus.
23.12.2011
/
Keine 15 Minuten dauert es, und aus Hedda Venschröder ist ein Nikolaus geworden: Zuerst klebt sie Augenbrauen und Bart an, dann schlüpft sie in den Mantel und die Handschuhe. Danach schnappt sie sich Klingel, Rute und den Sack und ganz zum Schluss das goldene Buch. Perfekt!© Stephan Schütze
Keine 15 Minuten dauert es, und aus Hedda Venschröder ist ein Nikolaus geworden: Zuerst klebt sie Augenbrauen und Bart an, dann schlüpft sie in den Mantel und die Handschuhe. Danach schnappt sie sich Klingel, Rute und den Sack und ganz zum Schluss das goldene Buch. Perfekt!© Stephan Schütze
Keine 15 Minuten dauert es, und aus Hedda Venschröder ist ein Nikolaus geworden: Zuerst klebt sie Augenbrauen und Bart an, dann schlüpft sie in den Mantel und die Handschuhe. Danach schnappt sie sich Klingel, Rute und den Sack und ganz zum Schluss das goldene Buch. Perfekt!© Stephan Schütze
Keine 15 Minuten dauert es, und aus Hedda Venschröder ist ein Nikolaus geworden: Zuerst klebt sie Augenbrauen und Bart an, dann schlüpft sie in den Mantel und die Handschuhe. Danach schnappt sie sich Klingel, Rute und den Sack und ganz zum Schluss das goldene Buch. Perfekt!© Stephan Schütze
Keine 15 Minuten dauert es, und aus Hedda Venschröder ist ein Nikolaus geworden: Zuerst klebt sie Augenbrauen und Bart an, dann schlüpft sie in den Mantel und die Handschuhe. Danach schnappt sie sich Klingel, Rute und den Sack und ganz zum Schluss das goldene Buch. Perfekt!© Stephan Schütze
Keine 15 Minuten dauert es, und aus Hedda Venschröder ist ein Nikolaus geworden: Zuerst klebt sie Augenbrauen und Bart an, dann schlüpft sie in den Mantel und die Handschuhe. Danach schnappt sie sich Klingel, Rute und den Sack und ganz zum Schluss das goldene Buch. Perfekt!© Stephan Schütze
Keine 15 Minuten dauert es, und aus Hedda Venschröder ist ein Nikolaus geworden: Zuerst klebt sie Augenbrauen und Bart an, dann schlüpft sie in den Mantel und die Handschuhe. Danach schnappt sie sich Klingel, Rute und den Sack und ganz zum Schluss das goldene Buch. Perfekt!© Stephan Schütze