Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hier entsteht ein Biergarten für 300 Leute – und der schönste Blick über Dortmund-Süd

rnRomberg-Höfe

Seit Jahren liegt der Gutshof am Rombergpark im Dornröschenschlaf. Bald sollen die Abrissbagger anrücken - und Platz schaffen für die „Romberg-Höfe“. Das sind die Pläne.

Dortmund

, 15.04.2019 / Lesedauer: 3 min

Die Weichen sind gestellt: Im Februar hat der Rat seinen Segen für die Änderung des Bebauungsplans für das ehemalige Gut Brünninghausen am Nordrand des Rombergparks und einen städtebaulichen Vertrag mit der Investorengemeinschaft für die Romberghöfe gegeben.

Alles lesen. Mehr wissen. Nichts verpassen.

Jetzt 14 Tage kostenfrei testen 

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt