Hier lädt Dortmund zum Eiertanz ein

Das sind die Partys an Ostern in Dortmund

Am Karfreitag bleibt das Licht aus in Dortmunds Diskos. Es gilt das Tanzverbot. Am Ostersamstag und -sonntag wird umso mehr gefeiert. Wir haben für Sie eine Übersicht über die besten Osterpartys.

Dortmund

, 29.03.2018, 16:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
An Ostersamstag und -sonntag kann in Dortmund in verschiedenen Diskos gefeiert werden.

An Ostersamstag und -sonntag kann in Dortmund in verschiedenen Diskos gefeiert werden. © dpa

Am Oster-Wochenende haben die meisten frei. Eine gute Möglichkeit noch einmal ausgelassen feiern zu gehen.

Am Freitag, 30. März, ist das Feiern in Nordrhein-Westfalen per Gesetz allerdings verboten. Der Karfreitag gehört wie auch Allerheiligen zu den „stillen Feiertagen“ – an denen dürfen Diskotheken ihre Pfoten nicht öffnen.

Samstag und Sonntag finden dafür in Dortmund umso mehr Partys statt. Von Rock über Pop bis hin zu Elektro und Schlager ist alles dabei.

In unserer Übersicht sehen Sie, welche Veranstaltungen in ganz Dortmund stattfinden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt