TU-Dortmund-Rektorin Ursula Gather verurteilt das Hitler-Zitat im Schaukasten

TU Dortmund

Zunächst wollte die TU-Dortmund nicht in die Debatte um das Hitler-Zitat in Professor Walter Krämers Schaukasten eingreifen. Jetzt äußert sich die Rektorin Professor Ursula Gather doch dazu.

Dortmund

, 12.12.2019, 19:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
TU-Dortmund-Rektorin Ursula Gather verurteilt das Hitler-Zitat im Schaukasten

Die TU-Rektorin Professor Ursula Gather äußert sich zu dem Hitler-Zitat in Professor Walter-Krämers Schaukasten. © Lutz Kampert

Der Inhalt des Uni-Schaukastens von TU-Professor Walter Krämer sorgt für Aufregung. „Der Nationalsozialismus hätte niemals in Deutschland siegen können, hätte ich nicht das Rauchen aufgegeben.“ – Dieses angebliche Zitat von Adolf Hitler hängt in dem Glaskasten vor Krämers Büro.

Er verweist darunter auf Churchill, Stalin und Roosevelt, die im Gegensatz zu Hitler Kettenraucher gewesen seien. Auch ein Zitat des Ex-AfD-Mitglieds Hans-Olaf Henkel ist im Schaukasten zu sehen.

Walter Krämer selbst sieht seine Aushänge als Satire. Der Allgemeine Studierendenausschuss (Asta) bezeichnet sie hingegen als rechtspopulistisch und spricht sich deutlich gegen derartige Meinungsäußerungen des Professors aus.

TU-Dortmund äußert sich doch

Die TU-Dortmund wollte sich zunächst nicht an der Diskussion um den Inhalt des Schaukastens beteiligen. „Eine Uni muss das auch mal aushalten“, sagte TU-Sprecherin Eva Prost.

Auch am Donnerstag (12.12.) steht die TU weiter dazu, dass Krämers „Satire“ von der Meinungsfreiheit gedeckt sei. Der Aushang werde weder verboten noch entfernt. Dennoch gibt es inzwischen ein Statement von TU-Rektorin Professor Ursula Gather.

„Diese Meinung einer einzelnen Person gibt nicht die Meinung der Universität oder gar der Hochschulleitung wieder. Zudem darf jeder seine kritische Meinung auch zu diesem Aushang äußern. Dieser fordert geradezu Widerspruch und Diskurs heraus“, wird sie auf der TU-Homepage zitiert. „Ich selbst missbillige in aller Deutlichkeit, dass in Schaukästen der TU Dort­mund Zitate von Hitler ausgehängt werden. Wie ich finde, ist dies eine geschmacklose und unsensible Provokation.“

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt