In ihrer Kolumne "Dinner for One" schreibt Charlotte Schuster über Themen, die Singles beschäftigen. © Grafik: Klose
Kolumne „Dinner for One“

Ich wünsche mir einen Corona-Freund gegen diese furchtbare Einsamkeit

Steigende Inzidenzen, Einsamkeit, schlechtes Wetter: Alles geht wieder von vorne los. Und das kann ganz schön an den Nerven zerren. Der nächste Teil unserer Single-Kolumne „Dinner for One“.

Es ist mitten in der Nacht und ich liege mal wieder wach in meinem Bett. Meine Gedanken kreisen und irgendwie komme ich nicht so richtig zur Ruhe. Neben mir höre ich es laut atmen, fast schon eher schnarchen. Es ist mein Hund Oskar, der für seinen kleinen Körper unverhältnismäßig viel Platz in meinem Bett einnimmt. Doch so gerne ich Oskar auch habe, lieber wäre es mir gerade, wenn anstelle von ihm ein Mann neben mir liegen würde.

LESEN SIE MEHR ÜBER SINGLES UND BEZIEHUNGSTHEMEN

Ich beneide die vielen Möchtegern-Pärchen

JETZT KOSTENLOS ANMELDEN

Niemand sollte sich für seine Probleme rechtfertigen müssen

Über die Autorin
Freier Mitarbeiter
Neben dem Journalistik-Studium unterstützt Charlotte Schuster die Redaktion in Werne. Im Sommer 2020 hat sie ein Praktikum bei den Ruhr Nachrichten absolviert, welches ihr die schönen Seiten des Lokaljournalismus gezeigt hat.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.