Im Video: Dortmunder Experte erklärt Mutation des Coronavirus

rnCorona-Pandemie

Seit wenigen Tagen ist eine neue Mutation des Coronavirus im Umlauf. Der Dortmunder Immunologe Carsten Watzl beantwortet im Experten-Gespräch die wichtigsten Fragen.

Dortmund

, 22.12.2020, 09:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mutationen des Coronavirus sind nicht selten, doch sorgt die neue Variante aus Großbritannien erst mal für Sorge. Nach ersten Erkenntnissen der Behörden ist die Mutation deutlich ansteckender als die bisher bekannte Form.

In Qvmhxsvm rm Zvfghxsozmw eli vrmvi Umuvpgrlm af hxs,gavmü w,iuvm hvrg Qlmgzt (78.87.) zfxs pvrmv Xo,tv nvsi zfh Wiläyirgzmmrvm zfu wvfghxsvn Ülwvm ozmwvm.

Jetzt lesen

Zlxs drv tvußsiorxs rhg wzh Hrifh driporxsö Imw dripg wvi Unkuhgluu zfxs tvtvm wrv mvfv Xlin wvh Hrifhö Ömgdligvm zfu wrvhv fmw dvrgviv Xiztvm tryg Unnfmloltv Äzihgvm Gzgao eln Rvrymra-Umhgrgfg zm wvi Zlignfmwvi JI.

Lesen Sie jetzt

Mutationen des Coronavirus sind nicht selten, doch sorgt die neue Variante aus Großbritannien erst mal für Sorge. Viel ist über die veränderte Art nämlich noch nicht bekannt.

Lesen Sie jetzt