Für Utz Kowalewski und die Linke ging es bei der Kommunalwahl vor allem um den ebenfalls wichtigen Platz vier. © Screenshot
Kommunalwahl 2020

Im Video: So sieht Linke-Kandidat Utz Kowalewski den Wahlausgang

Für Utz Kowalewski, Bürgermeisterkandidat der Linken, war der Blick auf die Stichwahl nicht der einzige wichtige am Wahlabend. Was ihn besonders interessierte, hat er im Video-Interview verraten.

Utz Kowalewski trat für die Linke als Oberbürgermeisterkandidat an. Große Aussichten konnte er sich nicht darauf machen, in die Stichwahl einzuziehen. Für die Linke ging es viel mehr darum, vor der AfD viertstärkste Kraft im Rat zu werden.

Als noch einige Stimmen auszuzählen waren, sprach Kowalewski in der Bürgerhalle davon, die Nase vorn zu haben, in der Hoffnung, dass dies so bleibe. Er sollte Recht behalten. Als kurz nach Mitternacht alle Stimmen ausgezählt waren, lag die Linke knapp vor der AfD.

Das Gespräch mit Utz Kowalewski während unserer Live-Sendung früher am Abend in der Bürgerhalle gibt es hier zum Nachschauen:

Video

Interview Kowalewski Wahlabend

Über den Autor
Redaktion Dortmund
Gut recherchierter Journalismus liegt mir am Herzen. Weil die Welt selten einfacher wird, wenn man sie einfacher darstellt. Um Zusammenhänge zu erklären, setze ich auf klaren Text und visuelles Erzählen – in Videos, Grafiken und was sonst dabei hilft.
Zur Autorenseite
Bastian Pietsch

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.