Christian Hecker, Vorsitzender des Gutachterausschusses Dortmund, hat alle Kaufabschlüsse für Immobilien von Januar bis Juli 2022 untersucht. Jetzt legte er den Halbjahresbericht vor.
Christian Hecker, Vorsitzender des Gutachterausschusses Dortmund, hat alle Kaufabschlüsse für Immobilien von Januar bis Juli 2022 untersucht. Jetzt legte er den Halbjahresbericht vor. © Bauerfeld/Wulle
Halbjahresanalyse

Fallen jetzt die Immobilienpreise? Chef-Gutachter gibt Antworten

Sind mit den steigenden Zinsen und den explodierende Baukosten die Immobilienpreise in Dortmund gefallen? Eine Antwort auf diese Frage gibt jetzt eine Halbjahresbilanz.

Im ersten Halbjahr wurden in Dortmund 2350 Immobilien verkauft. Das ist in etwa die gleiche Anzahl an Grundstückstransaktionen wie im Vorjahr. Der Geldumsatz ist, entgegen dem Trend der vergangenen Jahre, zwar leicht um rund 8 Prozent zurückgegangen und lag bei rund 973 Millionen Euro.

Eigentumswohnungen sind 19 Prozent teurer

Auswirkungen des Ukraine-Kriegs schlugen nicht durch

Angebot an Immobilien in Dortmund wird größer

Amtliche Kaufpreissammlung

Über den Autor
Redakteur
Nach mehreren Stationen in Redaktionen rund um Dortmund bin ich seit dem 1. Juni 2015 in der Stadtredaktion Dortmund tätig. Als gebürtigem Dortmunder liegt mir die Stadt am Herzen. Hier interessieren mich nicht nur der Fußball, sondern auch die Kultur und die Wirtschaft. Seit dem 1. April 2020 arbeite ich in der Stadtredaktion als Wirtschaftsredakteur. In meiner Freizeit treibe ich gern Sport: Laufen, Mountainbike-Fahren, Tischtennis, Badminton. Außerdem bin ich Jazz-Fan, höre aber gerne auch Rockmusik (Springsteen, Clapton, Santana etc.).
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.