Jede Menge Hard Rock auf dem Schrottplatz

Junkyard Open Air

Hard Rock zwischen zerschlissenen Autoreifen und rostfarbenen Containern. Auf einem Schrottplatz an der Schlägelstraße 57 in der Nordstadt steigt am 12. August wieder das Freiluft-Festival Junkyard. Der Veranstalter gab jetzt das Programm bekannt.

Dortmund

, 01.08.2017, 12:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jede Menge Hard Rock auf dem Schrottplatz

Auf dem Schrottplatz an der Schlägelstraße steigt wieder das Junkyard Open Air.

Das Open Air-Festival an der Schlägelstraße 57 (Nähe Bornstraße zwischen Eisen- und Glückaufstraße) geht im Hochsommer mit einem neuen Line-up in die dritte Runde. Festival-Rocker erwartet harter Gitarrensound von Hard Rock bis Psychedelic- und Stoner Rock. Psychedelic Rock bezeichnet eine Form der Rockmusik, die durch experimentelle Songstrukturen wie sie vor allem Jimi Hendrix oder Bands wie Pink Floyd prägten, gekennzeichnet ist. Stoner Rock wird von Bands wie Soundgarden favorisiert.

Das Festival startet bereits am 11.8. (Freitag) mit zwei Warm-Up-Konzerten. Die deutsche Rockband Wucan und die Band Brutus aus Norwegen bieten den Besuchern einen Vorgeschmack aus Hard Rock, Blues Rock, Psychedelic Rock und Stoner Rock.

Siena Root kommen aus Schweden

Highlights auf dem Schrottplatz sind Siena Root aus Stockholm und Trio Radio Moscow aus Iowa mit ihrem Heavy-Psychedelic Sound. Die Rockband Siena Root ist bekannt für ihre einzigartigen Auftritte mit vielen Gastkünstlern und Songs ebenso aus dem Psychedelic Rock, Hard Rock und Progressive Rock.

Das Trio Radio Moscow aus Iowa erinnert mit seinem Klang an Psychedelic-Rock-Vorreiter Jimi Hendrix, aber auch an die Pioniere des Heavy Metal, an Black Sabbath. Hällas und Night aus Schweden, Bone Man und RedWater aus Deutschland machen das Line-up komplett.

Die beiden Headliner im Video:

 

 

 

 

Aftershowparty mit Dj Electric

Im Anschluss steigt die Aftershow-Party in der ehemaligen Junkyard-Schrauberhalle mit dem vom Burg Herzberg Festival bekannten DJ Electric.

Das Open-Air-Festival steigt am 12.8. (Samstag) um 14 Uhr. Tickets gibt es online über Eventim, in dem Tattoo-Geschäft Farbaffäre an der Faßstraße 41 in Hörde und in dem Plattenladen Black Plastic an der Rheinischen Straße 31. Die Tickets kosten für den Samstag 26 Euro, für Freitag und Samstag 31 Euro.

 

Lesen Sie jetzt