„jobmesse dortmund“: 100 Unternehmen suchen Bewerber

Berufsleben

Die 12. „jobmesse dortmund“ richtet sich sowohl an Schüler als auch an Berufstätige: Am Wochenende (22. und 23.2.) stellen sich Unternehmen potenziellen Arbeitnehmern vor.

Dortmund

20.02.2020, 06:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Auf der jobmesse dortmund können Interessierte mit verschiedenen Unternehmen ins Gespräch kommen.

Auf der jobmesse dortmund können Interessierte mit verschiedenen Unternehmen ins Gespräch kommen. © Jobmesse Dortmund

Rund 100 Unternehmen, Institutionen und Bildungseinrichtungen präsentieren am Samstag (22.) und Sonntag (23.) auf der 12. jobmesse dortmund den Messebesuchern in der Messehalle von Mercedes Benz an der Wittekindstraße ihre Angebote.

Die Besucher treffen auf Aussteller wie BFS health finance, die Deutsche Bahn, opta data, POCO, das Hauptzollamt Dortmund oder auch REWE. Die Unternehmen bringen Jobangebote mit, aber auch Ausbildungs-, Studien- und Praktikumsplätze sowie Infos zu Weiterbildungsmöglichkeiten. Unser Medienhaus ist Medienpartner.

Verschiedene Workshops und Vorträge

Die Macher der App „youdo“ bieten auf der Messe Workshops an. Folgende Workshop stehen am Wochenende auf dem Programm:

  • Workshop 1: „Ich kann doch nichts...“: Samstag: 11-11.30 Uhr, Sonntag: 12-12.30 Uhr
  • Workshop 2: „Was machst du wirklich gerne?“: Samstag: 12-12.30 Uhr, Sonntag: 13-13.30 Uhr
  • Workshop 3: „Lebenslänglich dieselbe Arbeit?“: Samstag: 13–13.30 Uhr, Sonntag: 14-14.30 Uhr
  • Workshop 4: „DU im Fahrersitz deiner Karriere.“: Samstag: 14-14.30 Uhr, Sonntag: 15-15.30 Uhr
  • Workshop 5: „Bewerber oder Problemlöser“: Samstag: 15-15.30 Uhr, Sonntag: 16-16.30 Uhr

Service für Bewerbungsfotos

Die Jobmesse bietet neben dem Austausch an den Messeständen weitere Extras: Dazu gehört der Bewerbungs-Check, bei dem die Besucher ihre Anschreiben und Lebensläufe von Mitgliedern des Vereins Dortmunder Weiterbildungsforum gratis prüfen lassen können.

Infos zur 12. jobmesse dortmund

Termine: Samstag, 22.02.2020, 10-16 Uhr und Sonntag, 23.02.2020, 11-17 Uhr Veranstaltungsort: Messehalle Mercedes-Benz, Wittekindstraße 99, 44139 Dortmund; der Eintritt ist frei Weitere Infos unter www.jobmessen.de/dortmund Facebook: Jobmesse Deutschland Instagram: jobmesse

Auch gibt es einen Bewerbungsfotoservice: Die Fotografen von Detje-Fotografie fertigen an Ort und Stelle Bewerbungsfotos für die Besucher an.

Um nach dem ersten Eindruck auch das Bewerbungsgespräch meistern zu können, bietet Job-Coach Jessica Klopfer kostenlose Einzelcoachings an

In den Vorträgen wird über verschiedene Berufs- und Karrierethemen gesprochen – vom Dualen Studium bis zu Chancen im Handwerk.

Ein weiterer Programmpunkt ist die „Insel der Weiterbildung“. Hier stellen

sich Unternehmen mit ihren Angeboten vor. Firmenvertreter informieren zum Thema „Lebenslanges Lernen“. Desweiteren gibt es Vorträge und Präsentationen von verschiedenen Referenten.

Einen guten Eindruck hinterlassen

Besuchern empfehlen die Macher der Jobmesse , in seriöser Kleidung zu erscheinen, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Außerdem sollen Interessierte die Initiative ergreifen. Auch empfiehlt der Veranstalter, sich vorher über die Unternehmen zu informieren und eine erste Auswahl zu treffen - damit man nicht blindlings darauf losstürmt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt