Joggen im Park? Die Stadt Dortmund erklärt, wie das mit der neuen Maskenplicht zusammenpasst.
Joggen im Park? Die Stadt Dortmund erklärt, wie das mit der neuen Maskenplicht zusammenpasst. © Björn Althoff
Corona-Regeln

Joggen, Radfahren, Skaten: Wo sind die Grenzen der Maskenpflicht in Parks?

Die Maskenpflicht gilt ab Samstag auch in vielen Dortmunder Parks. Und was ist, wenn ich joggen will? Die Stadt hat eine eindeutige Antwort. Es bleiben nur noch wenige Möglichkeiten.

In den „besonders frequentierten Freizeit- und Parkanlagen“ wird am Samstag (27.2.) die Maskenpflicht erweitert. Als Reaktion auf steigende Corona-Infektionszahlen hat die Stadt Dortmund die Regeln verschärft.

Joggen, Radfahren, skaten – alles mit Maske

Maske abnehmen? Nur auf Wiesen mit Abstand

Tremoniapark und Stadewäldchen bleiben übrig

Stadt empfiehlt viele Grünflächen in Stadtteilen

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.