Jugendliches Trio belästigt 15-Jährige sexuell

Vorfall in der Gartenstadt

Eine 15-jährige Dortmunderin ist am Donnerstagabend in der Gartenstadt sexuell belästigt worden. Auf dem Nachhauseweg von einem Jugendzentrum begrapschten sie drei Jugendliche am Hintern. Jetzt wird das Trio von der Polizei gesucht.

DORTMUND

26.01.2018, 13:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jugendliches Trio belästigt 15-Jährige sexuell

Die Gartenstadt. In der unteren Bildhälfte ist das Viertel zu sehen, in der die Tat geschah. © Oskar Neubauer (Archivbild)

Die junge Dortmunderin war gegen 20 Uhr auf dem Heimweg von einem Jugendzentrum, als ihr am Winkelriedweg drei Jugendliche auffielen, die hinter ihr liefen. „Plötzlich legten die jungen Männer ihr die Arme um die Schulter und ‚grapschten‘ ihr an das Gesäß“, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Währenddessen fragten die Jugendlichen die 15-Jährige nach ihrer Schule und ihrem Alter aus. „Auf ihre Bitte, sie in Ruhe zu lassen, reagierten die Jugendlichen jedoch nicht“, so die Polizei. Erst als sich die Dortmunderin in einen Hausflur retten konnte, ließ das Trio von ihr ab.

So sehen die Täter aus

Jetzt sucht die Polizei nach den Tätern. Die Schülerin beschreibt die Männer wie folgt:

  • Der erste Täter war circa 16 Jahre alt, 1,80 m groß, hatte dunkle Locken und trug einen weißen Pulli.
  • Der zweite Täter wird auf 15 Jahre geschätzt, war 1,80 m groß, hatte kurze schwarze Haare und trug eine Brille.
  • Der dritte im Bunde wird ebenfalls auf 15 Jahre geschätzt, war mit 1,75 m etwas kleiner als die beiden anderen Mittäter.
Hinweise an den Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund, Tel. (0231) 132 74 41.
Lesen Sie jetzt
Mann belästigt 20-Jährige

Zwei Männer verhindern sexuellen Übergriff im Zug

Zwei Männer bemerkten am Samstag Morgen in der RB50 Richtung Dortmund, wie ein Mann eine Frau zuerst ansprach, sich dann zu ihr setzte und ihr schließlich ans Bein fasste, ganz offensichtlich gegen deren Willen. Von Tilman Abegg

Lesen Sie jetzt