Jules El-Khatib (Die Linke) und Redakteur Ulrich Breulmann im Video-Studio von Lensing Media.
Jules El-Khatib (30) ist Spitzenkandidat der Linken für die NRW-Landtagswahl und hat sich unserem Dortmunder Studio den Fragen unseres Redakteurs Ulrich Breulmann gestellt. © Bastian Pietsch
Landtagswahl

Jules El-Khatib (Linke): Gegen Schulnoten und für Energie-Importe aus Russland

„Geld ist da in unserem Land“: Umverteilung war das Thema, das sich durch unseren Wahl-Talk mit Jules El-Khatib (Linke) zog, dazu neben Nahverkehr, Bildung, der Ukraine-Krieg – und sein Verhältnis zu Israel.

Für die Linke geht es bei der Landtagswahl buchstäblich um alles: Schafft es die Partei über die 5-Prozent-Hürde und damit in den Landtag? Unter anderem darüber, über kostenlosen Nahverkehr und über seine Haltung zu Israel hat der Spitzenkandidat Jules El-Khatib in unserem Wahl-Talk gesprochen.

Keine Waffenlieferungen, kein Stopp von Energie-Importen

Kritik wegen israelfeindlicher Demonstration

Entlastungsforderungen für die Pflegeberufe

Fragen der gerechten Verteilung

Über den Autor
Redakteur
Geboren in Dortmund. Als Journalist gearbeitet in Köln, Hamburg und Brüssel - und jetzt wieder in Dortmund. Immer mit dem Ziel, Zusammenhänge verständlich zu machen, aus der Überzeugung heraus, dass die Welt nicht einfacher wird, wenn man sie einfacher darstellt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.