Jungferntalstraße: Zwei Autos brannten lichterloh

Ursache unklar

In der Nacht zu Sonntag haben an der Jungferntalstraße zwei Autos in Flammen gestanden. Die Feuerwehr löschte die Fahrzeuge innerhalb einer Stunde. Über die Ursachen konnten weder Feuerwehr noch Polizei am Sonntag Genaueres sagen.

HUCKARDE

, 11.12.2016, 15:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
In der Nacht zu Sonntag haben auf der Jungferntalstraße zwei Autos in voller Ausdehnung gebrannt.

In der Nacht zu Sonntag haben auf der Jungferntalstraße zwei Autos in voller Ausdehnung gebrannt.

Gegen 3.55 Uhr sei bei der Feuerwehr der Notruf eingegangen, berichtet Franz-Josef Reckert vom Lagedienst der Feuerwehr am Sonntag auf Nachfrage. Zwei Autos in der Jungferntalstraße brannten in voller Ausdehnung. Der Löschzug der Feuerwache 9 (Mengede) rückte daraufhin mit 16 Leuten aus. Es sei ein "einfacher Einsatz" gewesen, sagt Reckert: "Um kurz nach 5 Uhr haben sich die Fahrzeuge wieder frei gemeldet", die Löscharbeiten waren also beendet.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Brennende Autos in der Jungferntalstraße

In der Nacht zu Sonntag haben auf der Jungferntalstraße zwei Autos in voller Ausdehnung gebrannt.
11.12.2016
/
In der Nacht zu Sonntag haben auf der Jungferntalstraße zwei Autos in voller Ausdehnung gebrannt.© Foto: Helmut Kaczmarek
In der Nacht zu Sonntag haben auf der Jungferntalstraße zwei Autos in voller Ausdehnung gebrannt.© Foto: Helmut Kaczmarek
In der Nacht zu Sonntag haben auf der Jungferntalstraße zwei Autos in voller Ausdehnung gebrannt.© Foto: Helmut Kaczmarek
In der Nacht zu Sonntag haben auf der Jungferntalstraße zwei Autos in voller Ausdehnung gebrannt.© Foto: Helmut Kaczmarek
In der Nacht zu Sonntag haben auf der Jungferntalstraße zwei Autos in voller Ausdehnung gebrannt.© Foto: Helmut Kaczmarek
In der Nacht zu Sonntag haben auf der Jungferntalstraße zwei Autos in voller Ausdehnung gebrannt.© Foto: Helmut Kaczmarek
In der Nacht zu Sonntag haben auf der Jungferntalstraße zwei Autos in voller Ausdehnung gebrannt.© Foto: Helmut Kaczmarek
In der Nacht zu Sonntag haben auf der Jungferntalstraße zwei Autos in voller Ausdehnung gebrannt.© Foto: Helmut Kaczmarek
In der Nacht zu Sonntag haben auf der Jungferntalstraße zwei Autos in voller Ausdehnung gebrannt.© Foto: Helmut Kaczmarek
In der Nacht zu Sonntag haben auf der Jungferntalstraße zwei Autos in voller Ausdehnung gebrannt.© Foto: Helmut Kaczmarek
In der Nacht zu Sonntag haben auf der Jungferntalstraße zwei Autos in voller Ausdehnung gebrannt.© Foto: Helmut Kaczmarek
In der Nacht zu Sonntag haben auf der Jungferntalstraße zwei Autos in voller Ausdehnung gebrannt.© Foto: Helmut Kaczmarek
In der Nacht zu Sonntag haben auf der Jungferntalstraße zwei Autos in voller Ausdehnung gebrannt.© Foto: Helmut Kaczmarek
In der Nacht zu Sonntag haben auf der Jungferntalstraße zwei Autos in voller Ausdehnung gebrannt.© Foto: Helmut Kaczmarek
In der Nacht zu Sonntag haben auf der Jungferntalstraße zwei Autos in voller Ausdehnung gebrannt.© Foto: Helmut Kaczmarek
Schlagworte

Die Autos standen laut Reckert recht nah am Gebäude, das deswegen abgeschützt werden musste. Ein Übergreifen der Flammen konnte aber verhindert werden. Was genau dazu führte, dass die beiden Stoßstange an Stoßstange geparkten Autos lichterloh in Flammen standen, wussten am Sonntag weder Feuerwehr noch Polizei.

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt