Kaiserstraßenfest am Wochende

90 Stände und Live-Musik

Das wohl größte Straßenfest Dortmunds steigt am Wochenende. 90 Stände sind in diesem Jahr beim Kaiserstraßenfest dabei. Auf den drei Bühnen spielen Birdie, Hi-Five und LiLa Rocka. Dazu kommen ein Mittelalter-Markt mit Feuerspuckern und ein Western-Mitmach-Dorf für Kinder. Lasso-Werfen, Goldschürfen und Bogenschießen in Indianer-Montur.

DORTMUND

24.09.2011, 06:17 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zuckersüße Vorbereitung: Klaus Kleine bereitet im Candyshop der Firma Horning alles für die Kaiserstraßenfest-Besucher vor. Foto: Neuhaus

Zuckersüße Vorbereitung: Klaus Kleine bereitet im Candyshop der Firma Horning alles für die Kaiserstraßenfest-Besucher vor. Foto: Neuhaus

Gemeinsam mit der Werbegemeinschaft organisiert die Schaustellerfamilie Arens das Fest. In diesem Jahr mussten die Pläne noch detaillierter, die Aufzeichnungen fast Architekten-Ansprüchen genügen. Ein immenser Aufwand und doch verständlich. „Nach der Loveparade-Katastrophe sind die Behörden einfach vorsichtiger geworden“, sagt Arens.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt