Bildergalerie

Kampstraße: Nazis von Gegendemonstranten in die Ecke gedrängt

Über 300 Demonstranten haben durch Blockaden eine Nazi-Kundgebung auf der Katharinenstraße verhindert. Die Nazis wurden auf der benachbarten Kampstraße in die Ecke gestellt. Diese Bilder zeigen die Rechtsextremisten.
23.08.2014
/
Neonazis auf der Kampstraße in Dortmund.© Foto: Peter Bandermann
Neonazis auf der Kampstraße in Dortmund.© Foto: Peter Bandermann
Neonazis auf der Kampstraße in Dortmund.© Foto: Peter Bandermann
Die Partei "Die Rechte" forderte schon oft und bisher vergeblich die Aufhebung des 2012 ausgesprochenen Verbots gegen der verfassungsfeindlichen Nationalen Widerstand Dortmund (NWDO).© Foto: Peter Bandermann
Neonazis auf der Kampstraße in Dortmund.© Foto: Peter Bandermann
Neonazis auf der Kampstraße in Dortmund.© Foto: Peter Bandermann
Neonazis auf der Kampstraße in Dortmund.© Foto: Peter Bandermann
Neonazis auf der Kampstraße in Dortmund.© Foto: Peter Bandermann
Neonazis auf der Kampstraße in Dortmund.© Foto: Peter Bandermann
Schnell noch ein Foto.© Foto: Peter Bandermann
Neonazis auf der Kampstraße in Dortmund.© Foto: Peter Bandermann
Neonazis auf der Kampstraße in Dortmund.© Foto: Peter Bandermann
Neonazis auf der Kampstraße in Dortmund.© Foto: Peter Bandermann
Neonazis auf der Kampstraße in Dortmund.© Foto: Peter Bandermann
Etwa 70 Rechtsextremisten nahmen an der Standkundgebung auf der Kampstraße teil.© Foto: Peter Bandermann
Neonazis durch Gegendemonstranten in die Ecke gedrängt auf der Kampstraße.© Foto: Peter Bandermann
Eigentlich wollten die Rechtsextremisten auf der Katharinenstraße stehen - doch durch Blockaden wurden sie daran gehindert.© Foto: Peter Bandermann
Neonazis während einer Kundgebung auf der Kampstraße in Dortmund.© Foto: Peter Bandermann
Schlagworte