Keiner darf "Dortmund" sein

Bei Facebook

Wer ist "Dortmund" bei dem sozialen Netzwerk Facebook? "Wir", sagt DortmundTourismus seit über drei Jahren, mehr als 46 000 Fans teilen dort diese Meinung. "Ihr nicht", sagt Facebook. Und fordert DortmundTourismus auf, den Namen "Dortmund" abzulegen.

DORTMUND

von Von Tobias Großekemper

, 21.06.2012, 16:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
So sieht die Facebook-Seite von DortmundTourismus aus. Noch, denn Facebook hat etwas gegen den Namen "Dortmund".

So sieht die Facebook-Seite von DortmundTourismus aus. Noch, denn Facebook hat etwas gegen den Namen "Dortmund".

Bei DortmundTourismus fährt man aktuell zweigleisig. Einerseits würde man den Namen gerne behalten und versucht, dieses Ziel gemeinsam mit Facebook zu erreichen. Andererseits werden auf der Facebook-Seite der DortmundTourismus aktuell alternative Namensvorschläge gesammelt.Wie die Sache ausgeht, ist noch unklar: Bisher hat "Dortmund" bei Facebook als Stadtseite die mit Abstand meisten Fans im Ruhrgebiet - Sigrund Späte und ihre Kollegen hätten nichts dagegen, wenn das so bleibt.   

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt