Kinder müssen sich noch zwei Wochen gedulden

03.07.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mengede Die Überraschung kommt zum Schluss. «Den 37. Mengeder Ferienspaß konnten wir nur aufgrund glücklicher Umstände finanzieren», sagte gestern Gerda Neuhaus und lächelte geheimnisvoll.Lüften will sie das Geheimnis erst am Ende des Ferienspaßes (MFS). Also Geduld. Geduldig müssen auch die Kinder im Dortmunder Nordwesten sein, denn sie müssen noch zwei Wochen auf das dicht gepackte Ferien-Programm im Mengeder Volksgarten warten. Start ist am 16. Juli, das Ende droht am 27. Juli. Auch diesmal wird es für die Kinder schwer werden, Zeit für alle Angebote zu finden, denn die tägliche Dosierung von 10 bis 17 Uhr ist einfach zu kurz, um alles auszuprobieren.

Der Angelsportverein Mengede zeigt den Kindern am Angelteich Schwieringhausen den Umgang mit der Angel und das Räuchern.

Beim Boxsportverein Mengede boxen die Kinder unter Anleitung - natürlich mit Kopfschutz.

Der TV Mengede bietet den Kindern wieder an, das Sportabzeichen zu machen (24./25./26.7.).

Im Hotel Handelshof wird gekegelt.

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Verkehrswacht baut der evangelische Männerverein einen Roller- und Fahrrad-Parcour auf (17./18./19. Juli).

Täglich am Start sind die Jugendfreizeitstätten Kess, Smile, HOT, BiSZ und Jam mit dem «Fun 4 Kidz». Angebote gibt in den Bereichen Sport (Streetkick, Streethockey), Kreativ (Malaktionen, Schminken) und Theater (Jonglage, Improvisationstheater).

Auch die Mobile Wache der Polizei ist täglich vor Ort. Am Dienstag (24.7.) sind Beamte der Diensthundeführerstaffel zu Gast.

Das Familienprojekt Dortmund richtet einen Service-Point ein und bietet täglich Mitmachaktionen und Referate für Eltern.

Im Rahmen des Kulturprogrammes kommen unter anderem die Zauberin «Parella» und das Münsteraner Theater «Don Kid'schote».

Dank einer Spende gibt es auch wieder den Bus-Service, den die Kinder für 50 Cent nutzen können.

Wir informieren ab dem 16. Juli täglich auch über das Ferienspaßprogramm. www.mengede-online.de

Lesen Sie jetzt