Kirchenmusik einmal anders

27.08.2007, 13:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Hörde Bereits zum zweiten Mal findet in Hörde ein Gospelworkshop unter der Leitung von Hans-Jörg Fiehl statt. Vom 14. bis 16. September können Sängerinnen und Sänger jeden Alters die Kunst des Gospels kennen lernen. Die Teilnehmer kommen am Freitag (14.9.) im St. Josephs Hospital in der Zeit von 20 bis 22 Uhr zu einem ersten Treffen zusammen. Weitere Proben finden in der Hospitalskapelle statt. Das gemeinsam Erlernte wird am Sonntag im Gottesdienst der Gemeinden St. Clara und St. Georg präsentiert. Kinder und Schüler zahlen 10 Euro, Erwachsene 25. Anmeldungen unter Tel. 41 77 35.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt