Neue Kita in Barop hat noch Platz für Kinder – Eröffnung im September

Mitarbeiter gesucht

Wer noch einen Kita-Platz sucht, der könnte hier fündig werden: Im September soll es soweit sein, dann eröffnet die neue Kita in Barop – und es gibt noch bestimmte Plätze zu vergeben.

Barop

, 30.07.2021, 11:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hier noch Rohbau, aber inzwischen ist die neue Kita nahezu komplett fertig. Für eine bestimmte Altersgruppe sind noch Plätze zu vergeben.

Hier noch Rohbau, aber inzwischen ist die neue Kita nahezu komplett fertig. Für eine bestimmte Altersgruppe sind noch Plätze zu vergeben. © Britta Linnhoff

Im September eröffnet die Arbeiterwohlfahrt (Awo) ihre neue Kindertagesstätte in Barop. Ab September sollen hier 125 Kinder in sieben Gruppen den modernen Neubau „An der Witwe“ beleben. Die Kita beherbergt Kinder zwischen sechs Monaten bis zum Schulbeginn. Zu vergeben hat die (Awo) noch Plätze für Mädchen und Jungen ab zwei Jahren bis Schulbeginn.

Grundsätzlich gibt es zwei Gruppen für Kinder im Alter von 0-3 Jahren, drei Gruppen für Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt und zwei Gruppen für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren bis zur Schule. Betreuungszeiten sind Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr.

Das Besondere an der Einrichtung: Die Kita wird eine Musik-Kita. „Musik spricht in der Verbindung von Bewegung, Sprache und Darstellung das Kind ganzheitlich an; gibt ihnen Zugang zu ihrer Gefühls- und Erfahrungswelt, ermöglicht die großartige Chance zur Förderung aller relevanten Entwicklungs- und Bildungsbereiche. Musik steckt in jedem Menschen – egal, ob groß oder klein“, davon ist Christoph Hoch, der neue Leiter der Einrichtung überzeugt.

Übrigens werden nicht nur Kinder „gesucht“, sondern auch noch Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Infos unter Tel. (0231) 99 34 308, oder per E-Mail an kita@awo-dortmund.de.

Jetzt lesen

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt