Bildergalerie

Kleingartenanlage mit vielen Besuchern

Die Kleingartenanlage von Martina Rottmann gibt einiges her. Gemüsebeete, Cottage-Bereich und Teich sind hier die Hauptaspekte. Sowohl menschliche als auch tierische Besucher sind bei ihr willkommen.
06.08.2020
/
Die Amerikanische Klettertrompete im hinteren Teil des Gartens entwickelt sich prächtig.© Alexandra Wachelau
Auch eine Palme gibt es im Garten.© Alexandra Wachelau
Asien ist das Lieblingsreiseziel vom Ehepaar Rottmann. Das sieht man auch im Garten. © Alexandra Wachelau
Auch echte Enten gibt es im Garten, doch die aus Gummi tun es auch.© Alexandra Wachelau
Auch Kürbisse gibt es im Garten.© Alexandra Wachelau
Der Cottage-Bereich des Gartens ist ein Blumenparadies.© Alexandra Wachelau
Neben den Beerensträuchen sind auch ein paar Obstbäume im Garten stehen geblieben. Ansonsten hat Martina Rottmann den Garten jedoch komplett verwandelt. © Alexandra Wachelau
Die Cottage-Ecke nutzt Rottmann zum Entspannen.© Alexandra Wachelau
Um Insekten-, Vogel- und Blumenarten zu erkennen, nutzt Martina Rottmann Apps.© Alexandra Wachelau
Der Teich ist das Herzstück des Gartens. Er liegt direkt an der Terasse, sodass Ehepaar Rottmann nah am Geschehen im Biotop dran ist.© Alexandra Wachelau
Bei den Obst- und Gemüsesorten sind der 61-Jährigen sowohl alte Sorten als auch Exoten willkommen.© Alexandra Wachelau
Eine alte Gemüsesorte ist zum Beispiel die dunkelblaue Tomate. © Martina Rottmann
Das Entenpaar ist schon seit drei Jahren regelmäßig im Kleingarten von Martina Rottmann.© Martina Rottmann
Wie in einem Disney-Film: Eine junge Meise aus dem Garten ist schonmal auf dem Arm von Martina Rottmann gelandet.© Martina Rottmann
Schlagworte Das Garten-Jahr